Rückblick

31.05. - 02.06.2019

Segel- und Kanuausflug Holland

Lust auf ein kleines abwechslungsreiches Abendteuer? Wir stechen diesen Sommer zusammen in See. Mit dir, wenn du willst! An diesem Wochenende hast du die Möglichkeit nicht nur mit uns auf zwei Polyvalken durch Friesland zu segeln, sondern auch einen Tag mit dem Kanu durch die holländischen Kanäle zu paddeln. Der Spaß steht dabei im Vordergrund. Und natürlich werden wir auch entspannen und die Seele baumeln lassen. Wenn du also Lust hast mit anderen Jugendlichen ein abenteuerliches Wochenende zu verbringen, dann komm doch einfach mit.

Wir freuen uns auf dich!

Wann: 31.05. - 02.06.2019

Wo: Terkaple, Niederlande (Gemeinsame Abfahrt in Gütersloh)

Wer: Jugendliche ab 14 Jahren

Unterbringung: 4er Zelte

 


Anmeldungen ab sofort und bis zum 17.05. 2019 per mail an marieke.eickhoff(at)spi-gt(dot)de oder persönlich bei uns im Bahnhof abgeben

15.04. - 17.04.2019

Wald- und Abenteuertage

Alles ist gut - solange du wild bist!

Vom 15.04.-17.04.2019 haben Kinder- und Jugendliche die Möglichkeit mit uns tolle Abenteuer zu erleben. Wir gehen mit dem fliegenden Teppich auf Reisen, erkunden das Freilichtmuseum in Detmold, machen den Wald unsicher und schnitzen und werken was der Stock hält! Neben dem Besuch unserer eigenen Waldwildnis in Avenwedde warten ein Tagestrip zu "Bauer Bernd" und eine Märchenstunde im Freilichtmuseum Detmold auf euch!

Begleitet werden die Tage von Marieke Eickhoff (Jugendhaus Der Bahnhof), Laura Münstermann (Jugendhaus Don Bosco) und Kamil Lyschick (Jugendfreizeitstätte Black Star).

 

Wann: 15.04. - 17.04.2019 von 09:00 - 15:30 Uhr

Teilnehmer: Kinder und Jugendliche ab 8 Jahren

Kosten: 30,00 Euro

Bringt mit: Regenjacke und -Hose, einen Tagesrucksack sowie Picknick und Getränke für die einzelnen Tage.

Anmeldungen ab sofort per mail an marieke.eickhoff(at)spi-gt(dot)de oder persönlich bei uns im Bahnhof abgeben

02.03.2019 

Eat, Sleep, Party, Repeat

 

Einige Jugendliche haben mit Unterstützung von MitarbeiterInnen der Jugendtreffs eine Party geplant. 

Wann: 02. März 2019 ab 20:00 Uhr

Wo: Jugend- und Bürgerhaus Der Bahnhof

 

Die Karten im Vorverkauf sind ab sofort in allen Jugendeinrichtungen erhältlich. 

Vorverkauf: 3,00 EUR inkl. einem Freigetränk.

Abendkasse: 3,00 EUR.

 

Also teilen, weitersagen, kommen und feiern!

02.02.2019

Ausflug in die Trampolinhalle nach Dortmund

Das neue Jahr hat begonnen und wir haben gleich zu Beginn eine richtig coole Aktion für euch parat!
Am 02.02 wollen wir mit euch nach Dortmund fahren. Es geht in die Trampolinhalle „Superfly Air Sports“. Anschließend habt ihr Freizeit und könnt in Kleingruppen die Stadt erkunden und shoppen gehen.

Abfahrt: 09:15 Jugendtreff „Der Bahnhof“
Rückkehr: ca. 18:30 Jugendtreff „Der Bahnhof“
Kosten:  10 Euro

Schriftliche Anmeldung bei uns im Treff!

Wir freuen uns auf euch!

> Anmeldungen

bitte per mail an marieke.eickhoff(at)spi-gt(dot)de oder persönlich bei uns im Bahnhof abgeben

01.05. - 21.12. 2018

Umweltprojekt 2018

Es summt am Bahnhof Avenwedde: Kinder und Jugendliche kümmern sich seit ein paar Wochen um zwei Bienenvölker und übernehmen die Wintervorsorge.

Dank der guten Pflege durch Jungimkerin Marieke Eickhoff, Erfahrungspädagogin beim Sozialpädagogischen Institut Gütersloh e. V., und durch interessierte jugendlichen Mitstreiter kehrt langsam Ruhe bei den 10.000 Bienen ein. „Die Bienen stellen sich jetzt im Herbst mit unserer Hilfe auf den Winter ein“, berichtet Marieke Eickhoff. Dafür bereiten die Jugendlichen die erste Hälfte des Winterfutters in Plastikbehältern vor und bestücken diese mit vielen kleinen Ästen. „Als Schwimmhilfe für die Bienen“, erklärt Kim. „Die Zweite Hälfte des Futters geben wir den Bienen erst nächste Woche“, betont Emily. Schon bald trauen sich die Mädchen und Jungen selbst eine Wabe voll mit Bienen in den Händen zu halten. „Und das ganz ohne Imkeranzug“, sagt Saba stolz. Eine Verkostung unterschiedlicher Sorten hat es im Jugendtreff schon gegeben, jetzt sind die Jugendlichen gespannt, wie der Honig von den eigenen Bienen schmecken wird.

Im Jugend- und Bürgerhaus „Der Bahnhof“ fanden im Rahmen des vom Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL ) geförderten Umweltprojektes „Was essen wir? Was isst die Welt?“ das ganze Jahr 2018 über zahlreiche erfahrungspädagogische naturnahe Aktionen mit 20 Jugendlichen statt. Im Frühjahr schmückten selbst angelegte Kräuter- und Gemüsebeete die Fensterbänke des 100-jährigen Bahnhofsgebäudes. Die Jugendlichen pflanzten ganz unterschiedliche Gemüsesorten und Kräuter. „Sie pflegten die Beete aufopferungsvoll und hatten schließlich eine schmackhafte Ernte“, freut sich Erfahrungspädagogin Marieke Eickhoff. Im Sommer hatte „Der Bahnhof“ elf Dauerbesucher. Sie waren aus Eiern im eigenen Brutkasten geschlüpft. Die Jugendlichen kümmerten sich eigenständig um die Versorgung der Zwerghühner. „Das war einfach ein schöner Anblick, denn an sonnigen Tagen saßen sie draußen auf der Wiese und genossen gemeinsam mit den Küken den ‚Auslauf’“, schmunzelt Marieke Eickhoff.

Zum Ende des Jahres werden noch viele Köstlichkeiten gemeinsam mit den Jugendlichen zubereitet. Wir machen selber Käse und Joghurt, braten kartoffelchips, backen Plätzchen und bereiten ein richtiges Weihnachtshühnchen für alle zu.

07.12. 2018

Ski- und Snowboard Ausflug

Zusammen in einem Reisebus geht es am Freitag den 07.12. mit Jugendlichen aus Gütersloh und Umgebung los zum SKi- und Snowboard fahren. Sei dabei!

Das alpincenter Bottrop ist mit 640 Metern Piste die längste Skihalle der Welt und befindet sich mitten im Herzen Deutschlands - dem Ruhrgebiet! Ob Anfänger oder Profi: Jeder ist willkommen und kann sich individuellen Herausforderungen stellen. Anfänger finden einen „Anfängerhang“ mit Seil-Lift vor, an dem sie leicht die ersten Schwünge im Schnee erlernen können. Für Fortgeschrittene hingegen bietet die Abfahrt ein Gefälle von bis zu 24% und einen kurvigen Pistenverlauf.

Für Jugendliche ab 16 Jahren

 

Wann: Freitag den 07.12. 2018

Abfahrt: 16:00 Uhr Marktplatz Gütersloh

Rückkehr: 02:00 Uhr am Folgetag auf dem Marktplatz Gütersloh

 

Kosten: 17€

 

> Anmeldungen

bitte per mail an marieke.eickhoff(at)spi-gt(dot)de oder persönlich bei uns im Bahnhof abgeben

26.10. 2018

Handwerken im Bahnhof

 

Wir gestalten unseren Treff um. Es soll eine neue gemütliche Kreativ-Sitzecke geben.

Zum zocken, chillen, quatschen, Texte schreiben, zeichnen und vielem mehr.

Wir bauen zusammen gemütliche Bänke, einen kleinen Tisch und alles was wir sonst noch brauchen.

Sei dabei und pack mit an!

 

Wann: 26.10. 2018

Wer: Kinder und Jugendliche ab 10 Jahren

Mitzubringen: Verpflegung für den Tag

Anmeldungen bitte per mail an marieke.eickhoff(at)spi-gt(dot)de oder persönlich bei uns im Bahnhof

23.10. 2018

Bogenschießen wie Robin Hood

Hinter den Namen verbirgt sich nichts anderes als das Bogenschießen, wie es seit Anbeginn der Zeiten umgesetzt wurde. Von einem genialen Jagt-Werkzeug der Frühzeit über eine vom Papst geächtete Waffe des Mittelalters ist Pfeil und Bogen bis heute als Sportgerät weit verbreitet. Ohne viel Schnick-Schnack und Vorerfahrung ist es leicht erlernbar, aber nur schwer wirklich zu meistern.

Am 23.10. gibt es zwischen 12:00 und 19:00 am Bahnhof Isselhorst-Avenwedde die Möglichkeit, einen ausführlichen Einblick in diese Sportart zu bekommen. Unter sachkundiger Anleitung werden die Grundlagen der Schießtechniken erklärt und ausprobiert und bei einem Ausflug in den Teutoburger Wald bei Bielefeld im Gelände erprobt. Dabei kommt dann auch Euer eigener, im Kurs selber gebaute Pfeil zum Einsatz.

Ihr solltet Eure Kleidung so wählen, dass sie dem Wetter trotzen (Pullover, Regenjacke) kann und auch den Schritt in den Wald übersteht (alte Schuhe). Für den Ausflug empfiehlt sich, einen kleinen Rucksack mit Essen und Trinken einzupacken.

Wann: 23.10. 2018

12.00 – 19.00 Uhr

Wer: Kinder/ Jugendliche ab 8 Jahren

 

Anmeldung bitte per mail an marieke.eickhoff@spi-gt.de oder persönlich bei uns im Bahnhof

27.08. 2018

Abschlussfest

Hast du Lust die Sommerferien gebührend zu verabschieden, neue Leute kennenzulernen und einen abenteuerlichen Tag draußen zu verbringen? Klettern, Bogenschießen, kreative Angebote, eine mobile Streetsocceranlage und gemeinsames Grillen und Chillen sorgen für einen perfekten Tag. Komm vorbei! Wir freuen uns auf Dich!

Wann: 27.08. 2018 10:00 - 18:00 Uhr

Wo: Klettergarten grenzenlos, Rhedaerstraße 212, 33334 Gütersloh

Wer: Kinder und Jugendliche ab 6 Jahren

Bringt mit: Einverständiniserklärung

Kosten: 5,- Euro

 

> Anmeldungen

> Einverständniserklärung

ab sofort per mail an marieke.eickhoff(at)spi-gt(dot)de oder persönlich bei uns im Bahnhof abgeben

30.07. - 03.08. 2018

Ferienspiele mit der Lebenshilfe

Der Bahnhof lädt mal wieder zu spannenden Ferienspielen ein. Eine Woche voll buntem Programm drinnen und draußen wartet auf Euch! Ihr seid eingeladen, eine fröhliche sommerlicher Zeit zusammen mit uns zu verbringen.

Wann: 30.07 – 03.08.2018

Wer: Kinder und Jugendliche ab 7 Jahre

Kosten: 35,- Euro (Mittagessen und Getränke inklusive)

Bringt mit: Frühstück, Kleidung zum Bewegen und Draußen sein, Gute Laune

Anmeldungen ab sofort per mail an dirk.moellenhoff(at)spi-gt(dot)de oder persönlich bei uns im Bahnhof abgeben

20.08. - 24.08. 2018

Baumhaus bauen!

Irgendwann hat Jeder schon mal davon geträumt ein Baumhaus zu bauen. Diesen Traum könnt ihr euch jetzt erfüllen. Aus einer Menge Holz wir in einer Woche ein Baumhaus in die Bäume vom Klettergarten grenzenlos gebaut. Für die Mittagsverpflegung ist gesorgt. Wenn dann am ODnnerstag alles hoch oben in den Bäumen schwebt, übernachten wir die letzte Nacht in unserem selbstgebauten Baumhaus und lassen die Bauwoche am Lagerfeuer ausklingen.

Wann: 20.08. - 24.08. 2018, täglich von 11:00 - 18:00 Uhr

Wo: Klettergarten grenzenlos, Rhedaerstraße 212, 33334 Gütersloh

Wer: Kinder und Jugendliche ab 10 Jahren

Bringt mit: Kleidung die gerne schmutzig werden kann, Isomatte und Schlafsack für die Übernachtung

Kosten: 30,- Euro

 

> Anmeldungen

ab sofort per mail an marieke.eickhoff(at)spi-gt(dot)de oder persönlich bei uns im Bahnhof abgeben

29.07. - 05.08. 2018

Segelfreizeit Wattenmeer!

Lust auf ein Segelabenteuer? Wir stechen diesen Sommer zusammen in See. Mit dir, wenn du willst! Eine Woche segeln wir auf dem Plattbodenschiff Madraque auf dem niederländischen Wattenmeer. Gemeinsam packen wir mit an - Segel setzen, wenden, halsen und trocken fallen. Das sagt dir nichts? Macht nix! Wir lernen das zusammen. Der Spaß steht dabei im Vordergrund. Wir werden einzelne Inseln anfahren und auch mal einen Landgang machen. Und natürlich werden wir auch entspannen und die Seele baumeln lassen. Wenn du also Lust hast mit anderen Jugendlichen einen abenteuerlichen Sommerurlaub zu verbringen, dann komm doch einfach mit.

Wir freuen uns auf dich!

Wann: 29.07. - 05.08.2018

Wo: Harlingen (Gemeinsame Abfahrt in Gütersloh)

Wer: Jugendliche ab 14 Jahren

Unterbringung: 2-4er Kajüten auf der madraque

Kosten: 200,- Euro

 

> Anmeldungen

ab sofort und bis zum 10.06. 2018 per mail an marieke.eickhoff(at)spi-gt(dot)de oder persönlich bei uns im Bahnhof abgeben

Nur noch wenige Restplätze!

Wir wissen das es für einige Familien nicht einfach ist die Kosten für eine Freizeit aufzubringen. Bitte sprecht uns an, zusammen finden wir eine Lösung!

20.07. 2018

Es wird nass . . .

Am Freitag den 20.7. 2018 machen wir vom Bahnhof einen Ausflug zum Wasserskifahren nach Paderborn. Für zwei volle Stunden gehört die Seilbahn nur uns! Ob Anfänger oder schon fortgeschritten, hier ist für jeden eine Menge Spaß garantiert. Abschließend wollen wir noch vor Ort zusammen grillen und fahren dann gemeinsam zurück nach Gütersloh. Lust mitzukommen?

Für Kinder und Jugendliche ab 9 Jahren

Wann: Freitag den 20.07.2018

Kosten: 10€

 

 

> Anmeldungen

bitte per mail an marieke.eickhoff(at)spi-gt(dot)de oder persönlich bei uns im Bahnhof abgeben

 

 

27.07. 2018

wildlife hautnah

Wilde Löwen, majestätische Giraffen, schnelle Geparden ... im Safaripark Stukenbrock gibt es viel zu sehen. Am 27.07. 2018 wollen wir uns den Park mal genauer anschauen. Tiger, Zebras, Affen und viele mehr wartena auf uns. Auf dem großen Gelände in Stukenbrock gibt es aber nicht bloß eine Menge wilder Tiere zu sehen. Auf dem "Giraffe Tower" können wir die Aussicht genießen und der "Flying Tiger" ist nur was für die ganz mutigen. Bist du dabei?

Für Kinder und Jugendliche ab 9 Jahren

Wann: Freitag den 27.07.2018

Kosten: 10€

 

> Anmeldungen

bitte per mail an marieke.eickhoff(at)spi-gt(dot)de oder persönlich bei uns im Bahnhof abgeben

03.04. - 08.04.2018

Kunstprojekt
– Reise in die Welt –

Hier war's kreativ!

Zum Thema "Reise in die Welt" haben wir in den Osterferien kleine und große Kunstwerke gestaltet. Mithilfe von Collage- und Drucktechniken haben wir unterschiedlichste Themen bearbeitet. Wo kommt ihr her? Was macht ihr gerne in eurer Freizeit? Was bringt euch zum lachen? Die Ergebnisse wurden am Ende in einer Ausstellung für Familen, Freunde und weitere Gäste präsentiert. Es gab Musik, Kunst und Musiktheater zu bestaunen.

26.03 - 28.03.2018

Wald- und Abenteuertage

Alles ist gut - solange du wild bist!

Vom 26.03.-28.03.2018 hatten zwölf Kinder- und Jugendliche die Möglichkeit mit uns tolle Abenteuer zu erleben. Wir erkundeten die Externsteine, bauten Hütten im Wald und schnitzten und bauten in unserem Werkraum. Im Tierpark Olderdissen warteten spannende Rätsel und neue Spiele auf uns!

17.02.2018

Isch wör esu jään en Colonia!

(Ich wär so gern in Köln)

Am Samstag den 17.02.2018  waren wir zusammen in der schönen Stadt Köln. Wir erkundenten gemeinsam die Innenstadt und den Dom! Zudem haben wir dem bekannten Schokoladenmuseum von Lindt einen köstlichen Besuch abgestattet! Wir wollen bald wieder herkommen!

 

 

15.12. 2017

Schwingt die Kufen

Oetkereishalle in Bielefeld

Für Kinder und Jugendliche ab 9 Jahren

Wann: Freitag der 15.12.2017, 18:00 - 22:00 Uhr

Kosten: 6€

Anmeldungen ab sofort im Jugend- und Bürgerhaus Der Bahnhof

 

 

 

20.11 - 18.12. 2017

Auf ein Neues... zweite Runde unseres Mädchenprojekts

Im Zeitraum vom 20.11. - 18.12. fand im Bahnhof der zweite Durchlauf unseres inklusiven Mädchenprogramms unter dem Motte "Gemeinsamkeit fördern - Sicherheit stärken - Orientierung gewinnen" statt.

Jeden Montag haben wir uns von 16:00 - 20:00 Uhr zum backen, kochen, basteln, werken und musizieren getroffen. An zwei Blockterminen am Wochenende gab es Ausflüge nach Gütersloh zu einem Selbstverteidigungskurs und nach Dortmund in die Trampolinhalle. Das gemeinsame Lernen und Erleben stand dabei im Vordergrund.

23. - 26.10. 2017

Mädels aufgepasst!

In der ersten Herbstferienwoche war der Bahnhof erfüllt von Mädchenlachen und fröhlichem Stimmengewirr. An vier Tagen entdeckte eine gemischte Gruppe von Mädchen mit und ohne Flüchtlingshintergrund die Freizeitmöglichkeiten von Gütersloh und Umgebung. Es gab Ausflüge in den Reitverein Avenwedde, in die Tanzschmiede Deppermann nach Bielefeld und in den Klettergarten grenzenlos. Darüber hinaus lernten die Mädels mit den Frauen von Girls can skate erste Tricks auf Skateboards und Longboards und konnten sich bei einem Zendoodles Kurs beim Zeichnen kreativ ausleben. Die Zeit zwischen den tollen Kursen füllten wir mit allerlei handwerklichen und künstlerischen Aktionen.  Es wurden Gipsmasken hergestellt und bemalt, Paracord-Armbänder und Schlüsselanhänger geflochten, kleine Kunstobjekte aus Draht gefertigt, Turnbeutel angemalt und beim Picknick aus aller Welt gemeinsam geschmaust. Mädchen die sich zuvor nicht kannten schlossen sich nach der gemeinsamen Zeit in die Arme, fröhlich über die schöne Zeit und darüber neue Freundinnen gefunden zu haben

22. - 24.08. 2017

Kanutour auf der Ems

Ein Haufen toller Mädchen paddelte drei Tage mit uns über das ruhige Gewässer und die rauschenden Stromschnellen der Ems. Es gab Picknick zum Mittag, gemeinsames kochen am Abend und Übernachtungen in romantischen Holzhütten. Dazwischen paddelten wir munter die Ems entlang, neben uns Kühe und unberührter Natur. Bei 26 Grad und strahlendem Sonnenschein ließen wir die Füße und die Seele im Wasser baumeln.

 

17.-19. Juli 2017

Wald- und Abenteuertage

Werken und schnitzen

Wandern im Furlbachtal

Klettern im Steinbruch

 

Vom 17.-19.07.2017 sind 12 Kinder mit uns aufgebrochen um wilde Abenteuer zu erleben. Wir kletterten an steilen Naturfelsen im Hallelujah Steinbruch in luftige Höhen und erforschten das wilde und wunschschöne  Furlbachtal. Wir bauten ein riesiges Waldsofa und schnitzten und werkten im Werkraum vom Bahnhof Frühstücksbrettchen, Holzblumen und Pfeil und Bogen.

 

18.-20. April 2017

Ginny, Lara und die Zauberblume

Böse Hexe aufgepasst!

Innerhalb von drei zauberhaften Tagen in den Osterferien, wurden mit ein bisschen Kameramagie, unter der professinellen Anleitung von Eva Kukuk, aus vier einfachen Menschen, Hexen und Zauberer. Ohne die geringsten Vorkenntnisse wurden wir in dem Workspop zu Kamera-, Ton- und Schnittprofis. Wir wurden zu Regisseuren und Schaupielern und machten uns unser eigenes Hogwarts.

Die beiden Zauberschülerinnen Ginny und Lara lernten vom Schulleiter der "Magic School" den mächtigen Blumenzauber und zogen los um die böse Hexe zu besiegen. In dem dunklen gruseligen Keller in dem die Hexe wohnte, stellten sie sich ihr, besiegten sie gemeinsam und retteten so die anderen gefangenen Schüler. Wir lernten viele Tricks, sodass wir am Ende Blumen aus dem Nichts herbeizaubern und Menschen von einer Sekunde auf die andere verschwinden lassen konnten. Ein magisches Erlebniss!

10.-14. April 2017

Osterferienspiele

 

„So – fertig“ ruft Leo zufrieden aus und ein letzter Holzspan segelt auf den Waldboden. Stolz hebt er sein erstes selbst geschnitztes Buttermesser in die Höhe. Die Bögen die wir am Tag zuvor gebaut haben, hängen an der kleinen Buche direkt neben unserem gemütlichen Waldsofa. Im Hintergrund hört man Mia lachen. Sie baut zusammen mit vier anderen Kindern eine Brücke über den Bach. Nachmittags haben sich alle im Werkraum vom Bahnhof versammelt und löten Ostergrüße in die zuvor gesägten Holzscheiben.

Vom 10.04.17 bis zum 13.04.17 haben neun Kinder und Jugendliche im Jugend- und Bürgerhaus „Der Bahnhof“ geschnitzt, gesägt, gemalt, gehämmert und dabei viel gelacht und gelernt. Es gab Wanderungen zum Steinbruch und zur Adlerwarte, Stockbrot und Marshmallows am Lagerfeuer, selbst gebaute Osterhasen und handgeflochtene Körbe.

19. Dezember 2015

Ausflug in das deutsche Fußballmuseum

Ihr wolltet immer schon mal nach Dortmund in’s deutsche Fußballmuseum?

Was für ein Zufall, denn genau da fahren wir am Samstag hin.

Wenn ihr mit wollt, könnt ihr euch noch bis Donnerstag im Bahnhof anmelden.
Einfach hier herunterladen, ausdrucken und abgeben: Anmeldung_Fußballmuseum

29. September 2015

Herbstferienspiele

Unendliche Welten – Eine Reise durch das Universum; So lautet dieses mal das Motto unserer Herbstferienspiele.

In der zweiten Herbstferienwoche erlebt ihr von on Montag bis Freitag, 9– 15 Uhr, spannende Angebote. Ihr reist mit uns auf verschiedene Planeten, seht mysteriöse Wesen und baut euch euer eigenes Universum!
Die Woche Ferienspiele kostet 35 €, darin sind Mittagessen, Getränke, Ausflüge und alles weitere enthalten. Die Anmeldungen könnt ihr euch bei uns im Bahnhof abholen.