03.04. - 08.04.2018

Kunstprojekt
– Reise in die Welt –

Hier war's kreativ!

Zum Thema "Reise in die Welt" haben wir in den Osterferien kleine und große Kunstwerke gestaltet. Mithilfe von Collage- und Drucktechniken haben wir unterschiedlichste Themen bearbeitet. Wo kommt ihr her? Was macht ihr gerne in eurer Freizeit? Was bringt euch zum lachen? Die Ergebnisse wurden am Ende in einer Ausstellung für Familen, Freunde und weitere Gäste präsentiert. Es gab Musik, Kunst und Musiktheater zu bestaunen.

26.03 - 28.03.2018

Wald- und Abenteuertage

Alles ist gut - solange du wild bist!

Vom 26.03.-28.03.2018 hatten zwölf Kinder- und Jugendliche die Möglichkeit mit uns tolle Abenteuer zu erleben. Wir erkundeten die Externsteine, bauten Hütten im Wald und schnitzten und bauten in unserem Werkraum. Im Tierpark Olderdissen warteten spannende Rätsel und neue Spiele auf uns!

17.02.2018

Isch wör esu jään en Colonia!

(Ich wär so gern in Köln)

Am Samstag den 17.02.2018  waren wir zusammen in der schönen Stadt Köln. Wir erkundenten gemeinsam die Innenstadt und den Dom! Zudem haben wir dem bekannten Schokoladenmuseum von Lindt einen köstlichen Besuch abgestattet! Wir wollen bald wieder herkommen!

 

 

20.11 - 18.12. 2017

Auf ein Neues... zweite Runde unseres Mädchenprojekts

Im Zeitraum vom 20.11. - 18.12. fand im Bahnhof der zweite Durchlauf unseres inklusiven Mädchenprogramms unter dem Motte "Gemeinsamkeit fördern - Sicherheit stärken - Orientierung gewinnen" statt.

Jeden Montag haben wir uns von 16:00 - 20:00 Uhr zum backen, kochen, basteln, werken und musizieren getroffen. An zwei Blockterminen am Wochenende gab es Ausflüge nach Gütersloh zu einem Selbstverteidigungskurs und nach Dortmund in die Trampolinhalle. Das gemeinsame Lernen und Erleben stand dabei im Vordergrund.

23. - 26.10. 2017

Mädels aufgepasst!

In der ersten Herbstferienwoche war der Bahnhof erfüllt von Mädchenlachen und fröhlichem Stimmengewirr. An vier Tagen entdeckte eine gemischte Gruppe von Mädchen mit und ohne Flüchtlingshintergrund die Freizeitmöglichkeiten von Gütersloh und Umgebung. Es gab Ausflüge in den Reitverein Avenwedde, in die Tanzschmiede Deppermann nach Bielefeld und in den Klettergarten grenzenlos. Darüber hinaus lernten die Mädels mit den Frauen von Girls can skate erste Tricks auf Skateboards und Longboards und konnten sich bei einem Zendoodles Kurs beim Zeichnen kreativ ausleben. Die Zeit zwischen den tollen Kursen füllten wir mit allerlei handwerklichen und künstlerischen Aktionen.  Es wurden Gipsmasken hergestellt und bemalt, Paracord-Armbänder und Schlüsselanhänger geflochten, kleine Kunstobjekte aus Draht gefertigt, Turnbeutel angemalt und beim Picknick aus aller Welt gemeinsam geschmaust. Mädchen die sich zuvor nicht kannten schlossen sich nach der gemeinsamen Zeit in die Arme, fröhlich über die schöne Zeit und darüber neue Freundinnen gefunden zu haben

22. - 24.08. 2017

Kanutour auf der Ems

Ein Haufen toller Mädchen paddelte drei Tage mit uns über das ruhige Gewässer und die rauschenden Stromschnellen der Ems. Es gab Picknick zum Mittag, gemeinsames kochen am Abend und Übernachtungen in romantischen Holzhütten. Dazwischen paddelten wir munter die Ems entlang, neben uns Kühe und unberührter Natur. Bei 26 Grad und strahlendem Sonnenschein ließen wir die Füße und die Seele im Wasser baumeln.

 

17.-19. Juli 2017

Wald- und Abenteuertage

Werken und schnitzen

Wandern im Furlbachtal

Klettern im Steinbruch

 

Vom 17.-19.07.2017 sind 12 Kinder mit uns aufgebrochen um wilde Abenteuer zu erleben. Wir kletterten an steilen Naturfelsen im Hallelujah Steinbruch in luftige Höhen und erforschten das wilde und wunschschöne  Furlbachtal. Wir bauten ein riesiges Waldsofa und schnitzten und werkten im Werkraum vom Bahnhof Frühstücksbrettchen, Holzblumen und Pfeil und Bogen.

 

18.-20. April 2017

Ginny, Lara und die Zauberblume

Böse Hexe aufgepasst!

Innerhalb von drei zauberhaften Tagen in den Osterferien, wurden mit ein bisschen Kameramagie, unter der professinellen Anleitung von Eva Kukuk, aus vier einfachen Menschen, Hexen und Zauberer. Ohne die geringsten Vorkenntnisse wurden wir in dem Workspop zu Kamera-, Ton- und Schnittprofis. Wir wurden zu Regisseuren und Schaupielern und machten uns unser eigenes Hogwarts.

Die beiden Zauberschülerinnen Ginny und Lara lernten vom Schulleiter der "Magic School" den mächtigen Blumenzauber und zogen los um die böse Hexe zu besiegen. In dem dunklen gruseligen Keller in dem die Hexe wohnte, stellten sie sich ihr, besiegten sie gemeinsam und retteten so die anderen gefangenen Schüler. Wir lernten viele Tricks, sodass wir am Ende Blumen aus dem Nichts herbeizaubern und Menschen von einer Sekunde auf die andere verschwinden lassen konnten. Ein magisches Erlebniss!

10.-14. April 2017

Osterferienspiele

 

„So – fertig“ ruft Leo zufrieden aus und ein letzter Holzspan segelt auf den Waldboden. Stolz hebt er sein erstes selbst geschnitztes Buttermesser in die Höhe. Die Bögen die wir am Tag zuvor gebaut haben, hängen an der kleinen Buche direkt neben unserem gemütlichen Waldsofa. Im Hintergrund hört man Mia lachen. Sie baut zusammen mit vier anderen Kindern eine Brücke über den Bach. Nachmittags haben sich alle im Werkraum vom Bahnhof versammelt und löten Ostergrüße in die zuvor gesägten Holzscheiben.

Vom 10.04.17 bis zum 13.04.17 haben neun Kinder und Jugendliche im Jugend- und Bürgerhaus „Der Bahnhof“ geschnitzt, gesägt, gemalt, gehämmert und dabei viel gelacht und gelernt. Es gab Wanderungen zum Steinbruch und zur Adlerwarte, Stockbrot und Marshmallows am Lagerfeuer, selbst gebaute Osterhasen und handgeflochtene Körbe.

19. Dezember 2015

Ausflug in das deutsche Fußballmuseum

Ihr wolltet immer schon mal nach Dortmund in’s deutsche Fußballmuseum?

Was für ein Zufall, denn genau da fahren wir am Samstag hin.

Wenn ihr mit wollt, könnt ihr euch noch bis Donnerstag im Bahnhof anmelden.
Einfach hier herunterladen, ausdrucken und abgeben: Anmeldung_Fußballmuseum

29. September 2015

Herbstferienspiele

Unendliche Welten – Eine Reise durch das Universum; So lautet dieses mal das Motto unserer Herbstferienspiele.

In der zweiten Herbstferienwoche erlebt ihr von on Montag bis Freitag, 9– 15 Uhr, spannende Angebote. Ihr reist mit uns auf verschiedene Planeten, seht mysteriöse Wesen und baut euch euer eigenes Universum!
Die Woche Ferienspiele kostet 35 €, darin sind Mittagessen, Getränke, Ausflüge und alles weitere enthalten. Die Anmeldungen könnt ihr euch bei uns im Bahnhof abholen.