Projekte

Umweltprojekt

Was essen wir?
Was isst die Welt?

Umweltprojekt im Jugendtreff

Bei uns im Bahnhof gibt's in den nächsten Wochen Küken, Honigbienen, Fensterbankbeete und viele coole Kochaktionen. Wir wollen gemeinsam herausfinden was wir so allen essen, wo unser Essen herkommt und was anderswo auf der Welt gegessen wird.

Die Eier sind schon bei uns angekommen, und werden jetzt 21 Tage lang ausgebrütet. Danach haben wir die kleinen Küken im Treff und ihr könnt euch um sie kümmern und entscheiden was ihr machen wollt. Draußen mit den Küken auf der Wiese chillen? Sie im Bahnhof laufen lassen? Gibt's Bio-Futter für die Hühner oder gar Torte? Das liegt alles in eurer Hand!

Außerdem besorgen wir Kästen für die Fensterbänke, in denen wir Gemüse und Kräuter anpflanzen können! Ihr entscheidet, welches Gemüse es zu uns schafft und könnt gießen und beobachten, was das Zeug hält.
Und am Ende gehört die Ernte natürlich euch und wir können was Cooles daraus kochen, backen oder es einfach aufessen.

Um auch rauszufinden, was man mit all dem Gemüse machen kann, starten wir ab Juni immer mittwochs eine extra Kochsession. Dabei lernen wir nicht nur, woher unser Essen kommt, sondern machen auch Ausflüge zu Bauernhof und Schlacher.

Und um es noch tierischer zu machen, holen wir uns im Sommer auch noch Bienen dazu. Die sind dafür verantwortlich, dass wir leckeren Honig essen können. Angst braucht man vor den kleinen Bienen nicht haben: wenn man sie nicht ärgert, sind sie ganz friedlich.

Wenn ihr Lust habt, mitzumachen, meldet euch einfach bei uns im Bahnhof- und schon kann‘s los gehen!

Filmprojekt

Kamera an

... ACTION!

Habt ihr Lust, mal ein richtig professionelles Video zu drehen? Wir starten ein Filmprojekt zum Thema „100 Jahre Bahnhof“. Ja genau: Hundert Jahre! Ein Video von Beginn bis Ende planen, filmen, schneiden. Was genau gezeigt wird, könnt ihr natürlich mitentscheiden!

Wann: Start ist Dienstag, der 8.5. – da lernen wir die Grundlagen, wie man z.B. Kamera und Co bedienen muss, damit der Film gelingt. Und dann kann’s richtig losgehen!