AG Stadtteilgestaltung Avenwedde-Bahnhof

 

Initiative, die sich um einen l(i)ebenswerten Ortsteil bemüht.

Unter dem Dach des Vereins Der Bahnhof e.V. hat sich die Arbeitsgruppe Stadtteilgestaltung Avenwedde-Bahnhof gebildet, mit dem Ziel, die Aufenthalts- und Lebensqualität im Stadtteil zu verbessern. Dazu will sie Missstände im Ortsteil erfassen und Verbesserungsvorschläge entwickeln. Die Umsetzung soll durch Eigeninitiative, unterstützt von örtlichen Unternehmen, Politik und Verwaltung erfolgen.

Die Arbeitsgruppe (AG) versteht sich als Bürgerinitiative, ein Zusammenschluss interessierter Bürgerinnen und Bürger. Sie ist überparteilich und verfolgt keine politischen Ziele. Sie ist keine Einrichtung oder (Unter-)Gruppe des Vereins DER BAHNHOF e.V. Für ihre Treffen nutzt sie die Räumlichkeiten und Einrichtungen des Bahnhofs.

 

Am 11. Juni 2018 hat im Jugend- und Bürgerhaus "Der Bahnhof" eine Bürgerversammlung der Bürgerinnen und Bürger aus dem Ortteil Avenwedde stattgefunden.

Hier finden Sie eine tabellarische Übersicht der Ergebnisse.